05
06 07 03
1
2
3
4

Entspannung und Kreativität ist unser Credo. Seit dem Jahr 2001 bietet unser Atelier Redensart in Mannheim Ton-Kurse an. Freies Modellieren mit Ton ist unsere Kernkompetenz, und wir vermitteln diese Kunst gerne. Unsere hellen Räume sind wie geschaffen dafür, in kleinen Gruppen Skulpturen aus Ton zu modellieren, und natürlich besitzt das Atelier auch einen Brennofen. Die Kunst des Modellierens mit Ton ist höchst empfehlenswert für jedermann und jedefrau; sie übt einen beruhigenden, meditativen Einfluss auf jeden Teilnehmer aus und alle, die bislang im Atelier einen Tagesworkshop oder auch nur einen dreistündigen Schnupperkurs belegt haben, sind danach angenehm überrascht über die Kunstwerke, die unter ihren Händen entstanden sind. Seien Sie schöpferisch, erleben Sie ihre eigene Kreativität ganz neu – bei uns im Atelier Redensart!
Nicht nur die Kunst des Modellierens mit Ton lässt sich bei uns erlernen, einüben und beglückend erfahren, sondern auch die Wachsmalkunst der Encaustic-Technik, hier mit einem (bei uns zu erwerbenden oder zu mietenden) Mal-Eisen – in drei Stunden, ebenfalls in Kleingruppen. Kreativität mit Farben – ein einzigartiges, traumhaftes Erlebnis!
Kommen Sie zu uns und probieren Sie unsere vielfältigen Kreativitäts-Angebote aus. Oder besuchen Sie das Atelier einfach so; wir heißen Sie gern willkommen, nicht nur zu unseren zahlreichen Veranstaltungen, die nicht nur im Jubliäumsjahr des Ateliers Redensart stattfinden. Kunst, Skulpturen, Encaustic-Karten, Literatur, all dies hat bei uns Raum, wir erfreuen Sie mit Lesungen, Kreativitäts-Schnupperkursen, Langen Nächten der Kunst und Genüsse, Tombola-Ereignissen … einfach immer wieder reinschauen, der Aktuell-Bereich wird laufend aktualisiert.
Die eigene Kreativität auszuprobieren, entspannt und bereichert uns: Tauchen Sie ein in die besondere Kunst-Welt des Ateliers Redensart!

 

 

 

Unser Programm von Juni bis Dezembert 2016

Termine 2016 für unsere Ton-Tagesworkshops (jeweils von 10 bis 18 Uhr):


Juni: Juli: August:
Samstag, 4.6. Samstag, 9.7. Samstag, 06.08.
Samstag, 25.6 Samstag, 23.7. Samstag, 20.08.
     
September: Oktober: November:
Samstag, 10.9. Samstag, 8.10. Samstag, 12.11.
Samstag, 24.9. Samstag, 22.10. Samstag, 26.11.
     
Dezember:    
Samstag, 3.12.    
Samstag, 10.12.    
     

 

Das besondere Angebot für Firmen zum MOTIVATIONSTAG

Frei modellieren mit Ton – tiefenentspannt – Energie tanken – spielerisch kreativ sein.

Die ideale Zeitspanne für Gruppen zw. 10 und 12 Personen: 2 Stunden
Kosten: 30 Euro pro Person, plus Materialgebühr und ggf. Brenngebühr

Begleitung: Louise von Stein und Antje Ippensen, Künstlerinnen
e-mail: anippensen@arcor.de
www.atelier-redensart.de
Atelier-Redensart, Rheinhäuser Str. 56, 68165 Mannheim, Tel.: 0621-4004460/61

 

09

 

08

 

NEU UND BUNT!
Termine für Encaustic-Malerei: auf Anfrage, jeweils 3 Stunden für 25 Euro.
Buchen Sie telefonisch Ihren Wunschtermin und erfahren Sie Näheres: 0621-4004461
 

„Das Herz und die Hand sind ein Weg“ (Louise von Stein).

Es geht keinesfalls darum, ein „perfektes Kunstwerk“ zu schaffen, sondern die eigene schöpferische Kraft frei fließen zu lassen.

Ablauf: Die Räume des Ateliers sind hell und freundlich. Die Künstlerinnen geben – nach einem kurzen Kennenlern-Gespräch – ein Thema vor und machen selbst auch mit. Im Hintergrund läuft ggf. Entspannungsmusik.
Das Tun mit dem weichen, formbaren Naturmaterial fördert leicht und unaufdringlich den Selbstausdruck – wir sehen direkt die plastischen dreidimensionalen Ergebnisse.

Die Arbeit mit Ton bringt zur Wahrhaftigkeit, zur Essenz.
Wir sind außerdem „geerdet“, in einem geschützten Raum und – nachdem wir den Ton geklopft und dadurch Aggressionen abgebaut haben – in einem Zustand kreativer Entspannung.
Besonderes Geschick oder eine Begabung im Umgang mit Ton sind nicht erforderlich; Grundkenntnisse eignen wir uns gleichsam nebenbei während der Stunden an. Learning by doing!

Das Modellieren mit Ton setzt uns innerlich und auf schöpferische Weise in Bewegung, gibt Impulse und lässt uns die Dinge und Schwierigkeiten neu bewerten. Durch anschließende Gespräche/Kommunikation unter Einbeziehung der gefertigten Tonskulpturen – nur falls gewünscht! – entwickelt sich eine andere Sichtweise.

oben